Wir sind umgezogen!

Hallo liebe Baublogleserinnen und -Leser,
in den letzten Wochen war ganz schön viel los. Vergangenen Donnerstag hatten wir auch Schlüsselübergabe. Am Samstag haben wir mit Freunden den Umzug gestemmt und haben mittlerweile die dritte Nacht im neuen Zuhause geschlafen. Es herrscht hier noch allgemeines Chaos, da wir noch nicht wirklich zum Auspacken gekommen sind. Dies liegt aber auch daran, dass noch nicht alle Arbeiten am Haus erledigt sind. Während ich diesen Post verfasse, ist z. B. ein Fliesenleger damit beschäftigt dir fehlenden Fugen mit Silikon zu versehen. Wenn das Silikon getrocknet ist, können wir endlich mit dem Auspacken anfangen und die Wohnzimmerschrankwand montieren. :)
Mit unserem Baublog hinken wir auch etwas hinterher – wie sollte es anders sein. ;) Bis wir euch aber alle weiteren Posts und Fotos zeigen können, wird es aber noch dauern. Wir haben hier im Haus leider noch kein Telefon und auch kein Internet. Laut Auskunft von M-net dauern neue Anschlüsse aktuell 10 bis 12 Wochen (!) und wir haben gerade mal 3 Wochen geschafft. Dauerhaft mit Smartphone und iPad online gehen ist auch keine Lösung, denn der Traffic ist begrenzt und der Empfang im Haus ist auch nicht der Beste.
Wir machen deshalb erst mal das beste aus der fast-Internet-losen-Zeit und erledigen diverse andere Arbeiten. Der Keller muss z. B. Noch gefliest werden. Auch in unserer alten Wohnung müssen wir noch ein paar Schönheitsreparaturen erledigen. Wie heißt es so schön in der Baumarktwerbung? „Es gibt immer was zu tun!“

5 Gedanken zu „Wir sind umgezogen!

  1. Andy

    Glückwunsch! :-)

    Wie ist es denn mit der Lüftungsanlage? Ist es wirklich so super, wie immer alle berichten? Hört man die, z.B. Nachts?

    Bei uns geht nächste Woche das Aufheizprogramm los…

    Viele Grüße
    Andy

    Antworten
  2. Daniela

    Huhu! ich wünsche euch viele Glückliche Jahre in eurem neuen Zuhause! Wir sind gerade erst am Anfang – Dienstag gehts mit dem Rohbau los! (Bauen auch mit KMH)
    Bin sehr froh, dass wir die ganzen Behördengänge endlich hinter uns haben (Baugenehmigung, Begrünungsplan, Grundstück, Notar etc.)

    Bei uns läufts etwas chaotisch ab mit KMH. Man merkt richtig, dass sie viele Aufträge haben, unser Elektriker von KMH ist leicht überfordert^^ Ich weiß noch nicht ob das gut oder schlecht ist :P! Dann wird einen 2 Wochen mal vor Fristende bescheid gegeben, dass man doch Sanitär und Heizung mustern gehen soll! Die von der Firma Schmidt meinten, dass man da locker 4 Wochen vorher nen Termin braucht… dann wurde was wegen dem Bauststrom versäumt. Naja ich hoffe ab Baubeginn legen sich diese Kleinigkeiten und es läuft endlich rund.^^

    Lg Daniela

    Antworten
  3. Bäderstudio Oberkersch

    Wir haben die Blogeinträge schon länger nicht verfolgt, daher kommt das jetzt etwas spät, aber besser als nie: Glückwunsch zum neuen Zuhause und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Alles Liebe und viel Glück :)

    Antworten
  4. Pingback: Nachtrag: Einschubtreppe – 27.09.2012 » Baublog der Familie Schönfeld

  5. Pingback: Gefliester Keller – Nachtrag aus 2012 und 2013 | Unser Baublog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *